Aus der Sterblichkeit leben

Der November zeigt sich dieses Jahr am Bodensee von seiner besten Seite: Nass, grau, nebelig. Da kommen mir als Theologe natürlich wieder so merkwürdige Gedanken. Jetzt haben wir ja auch gerade noch den Totensonntag gefeiert. Darf man da überhaupt von feiern sprechen?Egal, jedenfalls habe ich…

Weiterlesen Aus der Sterblichkeit leben

Erkenne dich selbst

„Erkenne dich selbst“ stand am berühmten Apollotempel in Delphi und Sokrates, der Godfather der Philosophie, meint: „Ein Leben ohne Selbsterforschung verdient nicht, gelebt zu werden.“ Wenn ich als Theologe solche Sätze lese, denke ich automatisch an kritische Selbstreflexion. Ich muss mir stets bewusst sein, wieso…

Weiterlesen Erkenne dich selbst

Der Tod, die ewige Ruhe

Fürchtest du dich vor dem Tod? Blöde Frage. Eigentlich müsste ich fragen, ob du dich vor dem fürchtest, was möglicherweise nach dem Tod kommt. Denn der Tod an sich ist bedeutungslos. Er ist nur ein Übergang. Das Entscheidende ist unsere Vorstellung darüber, was uns nach…

Weiterlesen Der Tod, die ewige Ruhe