Lebensglück und der Tod

Bereits im 2. Jahrtausend v. Chr. Entstandenen Gilgameschepos spielt die Auseinandersetzung mit dem Tod eine entscheidende Rolle. König Gilgamesch versucht, den Tod seines besten Freundes zu verarbeiten. Da ihm dieses Unglück seine eigene Sterblichkeit vor Augen führt, sucht nach einem Mittel, das Unsterblichkeit verleiht. Im…

Weiterlesen Lebensglück und der Tod

Der Wohlstand und das Glück

Der Philosoph Arthur Schopenhauer meint, es sei unsere Aufgabe, „die Gegenwart zu geniessen und dies zum Zwecke des Lebens zu machen“. Doch das fällt oft schwer. Ich nehme an, dass ich nicht der Einzige bin, der selbst in den schönsten Augenblicken seine Gedanken in die…

Weiterlesen Der Wohlstand und das Glück

Auf der Suche nach dem Glück

Nun habe ich mir ja schon sehr viele Gedanken über den Sinn des Lebens und das Glück gemacht. Als ich so die Strasse entlanglaufe, treffe ich auf meinen guten Freund Arthur Schopenhauer. Ich erzähle ihm, dass es mir momentan gut geht und ich davon ausgehe,…

Weiterlesen Auf der Suche nach dem Glück